BeautySites

die schönsten Webseiten

Ribnitz-Damgarten die

Ein sanftes Flüstern vergangener Zeiten streicht durch die malerischen Wege von Ribnitz-Damgarten, eine Stadt, deren Geschichte so reich ist wie die […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama in Laos Weltreise Bungalow Panorama Kanada Vancouver Weltreise Reise Europa USA Asien Panorama Laos Sonnenaufgang und Sonnenuntergang Weltreise Europa USA Asien

Internet-Magazin Inhalt ...

Drachengespann

In einem fernen Königreich, wo die gnädige Herrschaft über die Länder und Wälder wachte, lebte ein super kleiner Zwerg namens Filibert. Seine winzige Gestalt verbarg jedoch einen ungewöhnlich klugen Verstand und einen scharfen Verstand, die ihn oft aus so mancher brenzligen Situation retteten. Doch trotz seiner Fähigkeiten fühlte sich Filibert manchmal von der Welt um ihn herum übersehen und unterschätzt. Eines Tages, als die Sonne ihren goldenen Schein über das Königreich warf, erreichte eine mysteriöse Botschaft die Bewohner des Landes. In ihr war von einem gefährlichen Drachen die Rede, der aus den Tiefen der Schatten emporstieg und das Land in Angst und Schrecken versetzte. Die Menschen waren verzweifelt, denn niemand wagte es, sich dem schrecklichen Ungeheuer entgegenzustellen. Doch Filibert spürte den Stich des Abenteuers in seinem Herzen und ergriff die Chance, sich als Held zu beweisen. Er zog sich in seine kleine, aber feine Kammer zurück und brütete über einer famosen Idee, wie er den gefährlichen Drachen überlisten könnte.

Der Zwerg ist super klein, kommt in jedem Schlupfwinkel rein, der Riese, riesengroß, schaut verduzt, wo versteck ich mich bloß, kleiner Zwerg, kluger Wicht, sag stellst du dich still hin bewegst dich nicht, der Riese, riesengroß, fand die Idee echt famos, stand nun still und leise da, der Wicht fand es auch wunderbar 0133

Mit schlauem Blick durchforstete Filibert die uralten Bücher in der königlichen Bibliothek nach Informationen über Drachen und ihre Schwächen. Er studierte ihre Verhaltensweisen und entdeckte einen geheimen Schlupfwinkel, den selbst der gefährliche Drache nicht kannte. Der Hohlraum eines uralten Baumes würde seine Rettung sein. Die Bewohner des Königreichs waren skeptisch, als sie von Filiberts Vorhaben hörten, doch er ließ sich nicht beirren. Mit fester Entschlossenheit begab er sich an den Rand des Königreichs, wo der riesengroße Drache oft sein Unwesen trieb. Als der Drache mit donnernden Schwingen über das Land flog, schauten die Menschen verduzt zu. Doch Filibert war bereit. Still und leise schlich er sich in den Schatten des alten Baumes und verbarg sich im Hohlraum. Sein Herz pochte wild in seiner Brust, aber er wagte es nicht, einen Laut von sich zu geben.

Ein Zwerg in Langebrück das kleine, meist hilfreiche Wesen in Menschengestalt, das man sich meist als kleines Männchen mit Bart und roter Zipfelmütze vorstellt 069

Der Drache suchte und suchte, aber er konnte den klugen Wicht mit der Zipfelmütze nicht finden. Nachdem der Drache Tag für Tag und Nacht für Nacht suchte, war er erschöpft, frustriert und enttäuscht und flog schließlich davon. Die Bewohner des Königreichs konnten es kaum glauben - Zwerg Filibert hatte es tatsächlich geschafft, den gefährlichen Drachen auszutricksen! Das wunderbare Grau-Männchen, das die Bewohner des Königreichs beschützte, beobachtete alles aus der Ferne und war beeindruckt von Filiberts Mut und klugem Vorgehen. Als Belohnung für seine Tapferkeit und seinen listigen Verstand erfüllte das Grau-Männchen sein größtes Begehr - es machte ihn so groß wie ein Mensch. Filibert stand nun auf gleicher Augenhöhe mit den Menschen des Königreichs, doch seine Klugheit und sein Scharfsinn blieben unverändert. Von diesem Tag an wurde er als der kluge Wicht gefeiert und verehrt. Seine Geschichte verbreitete sich wie ein Lauffeuer im ganzen Land, und er wurde zu einer Legende, die Generationen überdauerte. So endet das Märchen vom klugen Wicht und dem gefährlichen Drachen, das uns lehrt, dass es nicht auf die äußere Gestalt ankommt, sondern auf den Mut und die Weisheit im Herzen eines Menschen. Denn wahre Größe liegt oft in den unscheinbarsten Gestalten verborgen.

weiterlesen =>



01  02  03  04  05  06  07  08  09  10  11  12  7sky  Sitemap  Abend  Abend  Abendessen  Aber  Alpen  Als  Alt  Altmarktgalerie  Am  Am  An  Angebote  Armee  Au  Auf  Auge  Augen  Augenfunken  Ausflugsziele  Ausflugsziele  Ausflugsziele  Ausflugsziele  Bahnhof  Bau  Baum  Baum  Becher  Beil  Berg  Berg  Berge  Berlin  Blau  Blaue  Blei  Bleich  Blitze  Bloede  Blume  Blumenland  Blut  Blut  Blut  Brand  Braut  Brot  Chor  Content  Content  Datenschutz  Datenschutz  Deine  Denkmal  Der  Der  Der  Deutschland  Deutschland  Die  Die  Dino  Dom  Dorf  Download  Drachen  Dresden  Dresden  Dresden  Du  Duft  Dunkelheit  Durch  Ein  Ein  Ein  Eis  Engel  Er  Er  Erde  Erholung  Erzgebirge  Fabel  Fahren  Felsen  Ferne  Festung  Feuer  Feuer  Fischer  Flut  Fragen  Frau  Frau  Frei  Freude  Friedhof  Friedhof  Gebirge  Geist  Geschaufelt  Glanz  Glocke  Gold  Gold  Gold  Goldener  Graf  Gram  Grenadiere  Grunzen  Gummistiefel  Gute  Hand  Handel  Handwerk  Handwerk  Handwerk  Hass  Haus  Haus  Hecke  Herbst  Herz  Herz  Herz  Herz  Herz  Heute  Himmel  Himmel  Himmel  Himmel  Hirn  Hirn  Hohn  Hotel  Hotel  Hund  Ihr  Im  Im  Im  Im  Impressum  In  In  Start  Indoor  Inhalt  Jage  Kaffee  Kahn  Kalt  Kalt  Kampf  Kein  Kein  Kerzen  Kind  Kinder  Kirche  Kirche  Kleid  Kleinanzeigen  Koenig  Kopf  Krankes  Kreuz  Kreuzfahrtschiff  Kriegerdenkmal  Kriegerdenkmal  Lagerfeuer  Landschaft  Lange  Lausitz  Lausitzer  Leichen  Leichenduft  Leid  Leid  Lenz  Lernen  Lesen  Lieb  Lieb  Lieb  Lieb  Lieb  Lieb  Liebchen  Liebe  Liebe  Liebe  Liebe  Liebstes  Lied  Lied  Lied  Lied  Lied  Lied  Liederblut  Lippen  Lust  Magie  Mai  Maid  Mann  Markdowntest  Markt  Markt  Markt  Marktkapelle  Meer  Meer  Menschen  Menschenwellen  Mit  Monat  Mond  Mond  Mond  Mond  Monitor  Morgens  Musiker  Nacht  Nacht  Namen  Nebel  Network  Network  Network  Network  Network  Network  Niederlausitz  Nixe  Nva  Oben  Oberlausitz  Pause  Perle  Peter  Pfeil  Pferd  Pforte  Preis  Qual  Rabe  Regen  Regen  Regenbogen  Regenbogen  Reicht  Reis  Reise  Reise  Reise  Reise  Reise  Reise  Reitersmann  Reue  Riese  Ritter  Ritter  Ritterspiel  Rose  Rosen  Rosen  Roter  Sachsen  Sachsen  Sanft  Sarg  Sarg  Sattel  Schiff  Schifferkirche  Schlang  Schleier  Schmerz  Schule  Schule  Schule  Schwan  Schwimmt  Seele  Segelschiff  Seil  Semperoper  Silber  Sommer  Sonne  Sonne  Sonne  Sp1  Spatz  Sport  Spreewald  Spreewald  Sprich  Stadt  Stadt  Steinberg  Stelzen  Stern  Stern  Sterne  Stich  Stille  Stimmen  Strassburger  Strom  Stuebelallee  Stumm  Stumm  Tag  Tanz  Tau  Tee  Teufelsfratzen  Tisch  Totenkleid  Traum  Traum  Traum  Traum  Trost  Tuch  Tun  Uhr  Uhr  Um  Urlaub  Verloren  Viel  Vogelsang  Volkes  Waffen  Wald  Wald  Wald  Wald  Wand  Wangen  Wappen  Webdesign  Webdesign  Webhosting  Webhosting  Weg  Weh  Weh  Weib  Welle  Welle  Welt  Welt  Wiege  Wiehernder  Wiese  Wild  Wilde  Wilde  Wind  Wind  Witz  Wolke  Wort  Worte  Zaubermacht  Zeit  Zeit  Zu  Zum  Zur  Zwei  Zwei  Zwerg  Zwerg  

Reisen und Erholung - Willkommen in Sachsen!

Die alte Lust

Verstummt ist Scherz und Kosen. - Die mir geblüht in tiefster Brust, das alte Leid, die alte Lust - sie starben mit den Rosen! Nach so vielen Jahren ging er noch in Trauer um seine mehr lesen >>>

Es richteten sich mehrere

aber wir achteten nicht darauf. Dojan, geri! Der Hund sprang auf. Ich nahm die Büchse in die Hand, wirbelte sie um den Kopf; Lindsay that dasselbe, und unsere Pferde mehr lesen >>>

Unsere Gesundheit, der Corona

Der Leiter der Notaufnahme des Universitätsklinikums Wuhan hat eine genauere Charakterisierung vorgenommen: Seiner Erfahrung nach ist das Coronavirus mehr lesen >>>

Sachsen-Merseburg

Der Stift Merseburg die Niederlausitz und die Städte Delitzsch, Bitterfeld, Zörbig, Dobrilugk und Finsterwalde gehörten zu Sachsen-Merseburg. Der Gründer mehr lesen >>>

Prophetenstimme im tiefen

Dank, Dank Dir, treuer Warner, wer Du auch immer bist, Der mir ein Stern des Trostes in Nacht erschienen ist. Der mit Prophetenstimme mein starres mehr lesen >>>

Mein Schätzchen

Die Gräfin spricht wehmütig: Die Liebe ist eine Passion! Und präsentieret gütig, Die Tasse dem Herren Baron. Am Tische war noch ein mehr lesen >>>

Menschheit sei gegrüßt,

Aller Menschheit, ruhelos, schmerzbefangen, wahnverloren, ward der Friede heut geboren aus der ew'gen Liebe Schoß! - Die der mehr lesen >>>

Postillion auf Postwagen

Was willst auf dieser Station So breit dich niederlassen? Wie bald nicht bläst der Postillion, Du mußt doch alles mehr lesen >>>

Inzwischen senkte sich

Es entstand ein tiefes Dunkel. Ein schwarzes Gewölbe rundete sich über dem Erdball, wie um ihn zu mehr lesen >>>

Gespenster an Türen und

Der Wind öffnet das Fenster in den Weiden der Massenei, kann man Gespenster sehen, Schätze mehr lesen >>>

Badewanne am Helgoländer

Die Badewanne prahlte sehr. Sie hielt sich für das Mittelmeer und ihre eine Seitenwand mehr lesen >>>

Hades gefangen im Reich der

Das Haupt im Hintergrund der heißen Hauche befällt Besinnung an der Hestia mehr lesen >>>

Das Graun der Tiefe

Einst wird sie kund. Und wehe, wehe Allen, Die dieses Abgrunds mehr lesen >>>

Die Krone herrlich d

Fürst Midas mit den Eselsohren, Vom Hauptschmuck so mehr lesen >>>

Oben, in unserem Zimmer

setzten wir uns auf die Betten, baumelten uns mehr lesen >>>

Weitere mögliche Ver

Die ganze Versammlung erschrak und mehr lesen >>>

Musikant, spiel lustig,

Bildgewaltige Sätze wie mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Ribnitz-Damgarten die Faszination zwischen Bernstein und sowjetischem Erbe.

Ein sanftes Flüstern vergangener Zeiten streicht durch die malerischen Wege von Ribnitz-Damgarten, eine Stadt, deren Geschichte so reich ist wie die Farben des Sonnenuntergangs über der Recknitz. Betreten Sie ein faszinierendes Kapitel deutscher Geschichte, das seine Wurzeln zwischen den Eichen von Damgarten und den Fischerbooten von Rybanis hat. Die Reise beginnt in der Nachkriegszeit. Ein vergessener Flugplatz wird zur Bühne sowjetischer Präsenz, während die Gemeinden Ribnitz und Damgarten sich zu einer Doppelstadt vereinen. Doch das ist erst der Anfang. Schlendern Sie durch die liebevoll restaurierten Straßen der Altstädte von Ribnitz und Damgarten, wo Fachwerkhäuser Geschichten vergangener Jahrhunderten erzählen. Das Klarissenkloster, einst Schutzort, birgt heute das Deutsche Bernsteinmuseum, dessen Geheimnisse Sie tief in die Geschichte des kostbaren Harzes führen. In Damgarten erwarten Sie historische Juwelen, von der Kirche St. Bartholomäus bis zur beeindruckenden Bernsteinmanufaktur. Fachwerkhäuser erzählen ihre eigene Geschichte, während das Technikmuseum Pütnitz Sie in die faszinierende Welt der Technik entführt. Doch Ribnitz-Damgarten ist nicht nur die Stadt der Steine und des Fachwerks, sondern auch eine Stadt der Menschen. Begegnen Sie Persönlichkeiten wie dem Buchautor Klaus Behling, dem Pädagogen Hermann Bendix und dem DDR-Politiker Egon Krenz, die ihre Spuren in dieser einzigartigen Region hinterlassen haben. Die Entdeckungsreise führt weiter nach Zingst, einem pommerschen Fischerdorf, das als Seebad mit Charme und naturnahem Flair begeistert. Lassen Sie sich verführen von sandigen Stränden, erfrischendem Badevergnügen und den vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in einer idyllischen Strandkulisse. Doch die wahre Abenteuerlust startet auf dem Weg nach Zingst. Die Überfahrt über den Barther Bodden, der Duft der salzigen Meeresluft, und dann die Perle am Boddenufer – ein malerisches Seebad, das mit jedem Wellenschlag und jedem Promenadesteg seinen Zauber offenbart. Während Sie sich in die Geschichte Ribnitz-Damgartens vertiefen, wirft der Leser einen neugierigen Blick auf ein mysteriöses Update von 1994. Ein Flugplatz, das sowjetisches Erbe und die Fusion zweier Städte. Ein Sprung in die Vergangenheit, der die Faszination dieser Region weiter entfacht. Tauchen Sie ein in den Zauber von Ribnitz-Damgarten und Zingst, wo Geschichte lebendig wird und Abenteuer darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden. Der Schlüssel zu diesen Geheimnissen liegt zwischen den Eichen, den Fischerbooten und den sandigen Stränden. Faszination pur erwartet Sie in Ribnitz-Damgarten, wo die Vergangenheit auf unvergleichliche Weise mit der Gegenwart verschmilzt. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für die schönsten Webseiten - BeautySites aus Sachsen - Deutschland - Europa

Der Morgen Fliegt der erste Morgenstrahl Durch das stille Nebeltal, Rauscht erwachend Wald und Hügel: Wer da fliegen kann, nimmt Flügel! Und sein Hütlein […]
Drogist Ludwig Wilhelm Ludwig Wilhelm Schaufuß besuchte in Leipzig die Erste Bürgerschule. Danach lernte er in der C. Abecken Drogenhandlung in Dresden, auch die […]
Das Leben froh geniessen, Und setzt sich drauf als Reiter, so dass es Alle sehn; drauf sich das Fass beweget, als hüb' es Sturmeswehn, aufwärts die Kellerstufen - wie […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Kurse in Geschäft English / Wirtschaftsenglisch an privat Sprachschule in Berlin Mitte

Kurse in

An unserer Sprachschule in Berlin-Mitte wird der Schulunterricht in Geschäft English bzw. Wirtschaftsenglisch sehr maßgeschneidert und flexibel gestaltet, um den sehr […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Kurse in Unternehmen English / Wirtschaftsenglisch an privat Sprachschule in Der Hauptstadt Mitte

Kurse in

An der Sprachschule in Berlin-Mitte wird der Schulunterricht in Business English bzw. Wirtschaftsenglisch sehr maßgeschneidert und flexibel gestaltet, um den sehr […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Qualifizierten Dozenten und Englisch-Muttersprachler geben individuelles Einzeltraining, Gruppenunterricht oder Firmensprachkurse

Qualifizierten

Geschäft English für Führungskräfte und Entscheider - Geschäft English für Betriebswirte - Business English für Bürokräfte und Verwaltungsangestellte - […]