BeautySites

die schönsten Webseiten

Gebühren für

In der Sprachschule in Berlin-Mitte stehen sehr viele von qualifizierte wie auch hochmotivierte Dozenten bereit, die zuerst Muttersprachler der zu […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama in Laos Weltreise Bungalow Panorama Kanada Vancouver Weltreise Reise Europa USA Asien Panorama Laos Sonnenaufgang und Sonnenuntergang Weltreise Europa USA Asien

Internet-Magazin Baum Eichhoernchen Karge Landschaft Mit Spur Eines Menschen ...

Das Rätsel des umgestürzten Baumes im Bann der Dunkelheit

Erste Begegnung mit der Fährte des Unbekannten in der Finsternis

Riven kniete vor dem Baum und spürte die dunkle Energie, die ihn umgab. Plötzlich hörte er ein lautes Knirschen hinter sich. Wie von Geisterhand fiel der nächste Baum um und fügte sich in das düstere Bild der kargen Landschaft ein. Sein Herzschlag beschleunigte sich und seine Hände zitterten, als er den umgestürzten Baum begutachtete. Ein langer, tiefer Schnitt am unteren Ende des Stammes war das Einzige, was ihm Aufschluss gab. „Das war kein Unfall“, dachte er. Der Baum war von Menschenhand angesägt und gefällt worden. Doch wer tat so etwas und warum? Die karge Landschaft bot keinen Platz für große Tiere wie Hirsche oder Bären, für die solche Fallen üblicherweise gebaut wurden. Riven suchte weiter und bald fand er einen Fußabdruck eines Mannes im lehmigen Boden. Es war ein kleiner, schwerer Abdruck. Als erfahrener Spurenleser wusste Riven, dass er einem Mann gehörte. Doch wer dieser Mann war und was er hier tat, blieb ein Rätsel. Riven spürte eine unheimliche Aura, die ihn beobachtete. Er stand auf und drehte sich langsam um, aber da war niemand zu sehen. Die Luft fühlte sich plötzlich schwer an und eine Kälte breitete sich in ihm aus. Etwas oder jemand schien ihm zu folgen, doch er konnte nicht sagen, wer oder was es war. Riven beschloss, vorsichtig weiterzugehen und sich auf das Unbekannte vorzubereiten, das ihn erwartete. Riven atmete tief durch und nahm seine Umgebung noch einmal genauer unter die Lupe. Die Bäume waren verdächtig nah aneinander gewachsen und schienen fast wie ein Tunnel zu wirken, der sich vor ihm ausbreitete. Die Sonne schien kaum durch das dichte Blätterdach und es war schwer, etwas weiter als einige Meter voraus zu erkennen. Riven überlegte, ob er umkehren und den Weg zurück zum Lager einschlagen sollte. Doch er wusste, dass er das Rätsel um den angesägten Baum und den Fußabdruck lösen musste. Es war wie ein inneres Feuer, das ihn antrieb, die Wahrheit zu finden. Also ging er weiter, vorsichtig und aufmerksam auf jedes Geräusch oder Zeichen in seiner Umgebung. Plötzlich hörte er erneut ein Knacken und sah, wie ein Ast eines Baumes brach und auf den Boden fiel. Riven wirbelte herum und starrte in die Richtung, aus der das Geräusch gekommen war. Aber wieder war niemand zu sehen. Langsam wurde ihm klar, dass er hier nicht allein war und dass es jemand oder etwas gab, das ihn beobachtete.
ein lautes Knirschen hinter dem Baum auf der Albrechtshöhe 320
Die Kälte in seinem Körper wurde stärker und er spürte, wie ihm der Schweiß auf die Stirn trat. Doch er kämpfte gegen die Furcht an und setzte seinen Weg fort. Schließlich erreichte er eine kleine Lichtung, auf der eine verfallene Hütte stand. Riven zögerte kurz, bevor er nähertrat. Er konnte das Gefühl nicht abschütteln, dass ihm eine Falle gestellt worden war. Als er sich der Hütte näherte, hörte er plötzlich eine Stimme, die ihm bekannt vorkam. Er lauschte angestrengt und erkannte schließlich die Stimme seines Bruders, der vor einigen Jahren spurlos verschwunden war. „Riven, mein Bruder“, flüsterte die Stimme. „Komm näher. Ich habe dir so viel zu erzählen.“ Riven starrte auf die Hütte und seine Knie wurden weich. War das wirklich die Stimme seines Bruders? Sein Verstand sagte ihm, dass es unmöglich war, aber sein Herz sagte ihm etwas anderes. Vorsichtig näherte er sich der Hütte und betrat sie. Im Inneren war es dunkel und staubig. Riven spürte die Augen seines Bruders auf sich gerichtet und er fragte sich, ob er halluzinierte. „Bruder, ich bin hier“, flüsterte Riven. „Wo bist du?“ „Ich bin hier, Riven“, antwortete die Stimme seines Bruders. „Komm näher.“ Riven folgte der Stimme und fand seinen Bruder in einer Ecke sitzend. Er war dünn und schwach und sah aus wie ein Schatten seiner selbst. „Bruder, was ist passiert?“, fragte Riven besorgt. „Ich bin gefangen, Riven“, antwortete sein Bruder schwach. „Gefangen von den dunklen Kräften dieser Welt.“ Riven spürte, wie sich ein Kloß in seinem Hals bildete. Er hatte nicht erwartet, seinen Bruder lebend zu finden, aber jetzt, da er ihn in diesem Zustand sah, brach etwas in ihm zusammen. „Ich werde dich hier rausholen“, sagte Riven entschlossen. „Ich werde dich zurück ins Lager bringen und wir werden dich gesund pflegen.“ Aber sein Bruder schüttelte den Kopf. „Es ist zu spät für mich, Riven“, flüsterte er. „Ich bin zu tief in die Dunkelheit geraten. Du musst das Rätsel lösen und das Böse besiegen, bevor es zu spät ist.“ Riven wusste, dass sein Bruder recht hatte. Er musste das Rätsel um den angesägten Baum und den Fußabdruck lösen, um die Dunkelheit zu besiegen. Aber wie sollte er das schaffen? Der Gedanke an die Dunkelheit, die ihn umgab, machte ihm Angst. „Du schaffst das, Riven“, flüsterte sein Bruder. „Ich glaube an dich.“ Mit diesen Worten schloss sein Bruder die Augen und Riven blieb allein in der verfallenen Hütte zurück. Er wusste, dass er nicht aufgeben durfte und dass er das Rätsel lösen musste, um das Böse zu besiegen. Mit einem tiefen Atemzug verließ er die Hütte und machte sich auf den Weg zurück in die Dunkelheit.

uwR5



weiterlesen =>

 

5150A

Reisen und Erholung - Willkommen in Sachsen!

Gebühren für

Die Abgaben der Englisch-Firmenkurse der Berliner Sprachschule sind zur Verhandlung stehend und vom Gesamtaufwand für unsere Sprachschule und die Lehrkraft bedingt, besonders von der mehr lesen >>>

Konkrete

Generell haben Firmenseminare für Wirtschaftsenglisch der Sprachschule die Schwerpunktthemen: generelle Bürokommunikation (Führen von Telefonaten, Verfassen von mehr lesen >>>

Spezielle Offerten unserer

Vermittlung von Wirtschaftsenglisch im Rahmen von projektbezogenen Englisch-Firmenkursen bzw. Workshops mit besonderen Inhalten "Projektspezifisches" Sprachtraining in mehr lesen >>>

The advantages and key

Students have the opportunity to immerse themselves completely in the German language by speaking German throughout the lesson. A profound grammatical mehr lesen >>>

Englisch-Firmenseminare und

Unsere Englisch-Firmenschulungen konzentrieren sich meist auf folgende Schwerpunkte: allgemeine Bürokommunikation (Telefontraining, Verfassen von mehr lesen >>>

Our language school in Berlin

Individual German courses / German lessons for beginners / elementary courses - individual German courses / German lessons for mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Gebühren für Einzelunterricht der Sprachschule in Berlin Mitte

In der Sprachschule in Berlin-Mitte stehen sehr viele von qualifizierte wie auch hochmotivierte Dozenten bereit, die zuerst Muttersprachler der zu unterrichtenden Fremdsprachen sind aus UK, den USA, Hexagon, Spanien, Stiefel, Russland, Nationalstaat, Ungarn, asiatischen sowie afrikanischen Staaten ... Über beschäftigt unsere Sprachschule krauts Fachkräfte mit adademischer Lektion, die beispielsweise ein Hochschulausbildung bei Schulfach Amerikakunde / Anglistik bzw. Romanistik fluss Lehramt absolviert guthaben wie auch weiterführend unter Gebrauch von umfangreiche Auslandserfahrung wie auch Unterrichtspraxis aufweisen. Persönlicher Singularunterricht an unserer Sprachschule in sozusagen allen Fremdsprachen ab 15,00 pro Unterrichtseinheit (= 45 Minuten) für Erwachsene, Brut wie Teenager sowie Gruppenunterricht in Kleinstgruppen mit höchstens 6 Teilnehmern für 7,00 pro 45 Min - ausgenommen alternative Degustieren! […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für die schönsten Webseiten - BeautySites aus Sachsen - Deutschland - Europa

Werben im Internet - Werben auch Sie im Internet für Ihre Produkte und Dienstleistungen! Wir bieten Ihnen den Speicherplatz für Ihre Internetseiten. Damit Kunden Ihre […]
Frühling ist`s ich spür die Erde erwacht wohin ich nur schau. Frühling ist`s die ersten Vögel sich zwitschernd necken, die Blümlein neugierig ihre Köpfe aus der Erde […]
Felsenpfade hinter dem schritt ein sehr, sehr langer Zug von Männern, welche Tiere mit sich führten oder verschiedene Habseligkeiten trugen, an uns vorüber, wo sie, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Könnt ihr Galläpfel bekommen?

Könnt ihr

Deren wachsen viel in unsern Wäldern. Wir haben welche im Hause. Macht schnell einen sehr starken, heißen Kaffee fertig und kocht Galläpfel in Wasser. Schickt auch […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und NetYourBusiness - Internetwerbung

NetYourBusiness -

NetYourBusiness, Ihr Partner für Internetwerbung vernetzt Ihre Webseiten durch Einträge in Internetmagazine und Portalseiten. Mit NetYourBusiness bekommen Sie mehr […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Hurrah, rief Joe,

Hurrah, rief Joe,

während der Victoria, von einer bedeutenden Steigungskraft gehoben, mit großer Geschwindigkeit emporstieg.Kennedy gewahrte von seinem Posten aus die Gefahr, ohne die […]