Willkommen in Sachsen!

Posted by Admin on
Filed under Uncategorized | Comments (5)

Liederblut aus Herzensgrund

Andre Leute, wenn sie springen
In die Schranken, sind gesund;
Doch wir Minnesänger bringen
Dort schon mit die Todeswund'.

Und wem dort am besten dringet
Liederblut aus Herzensgrund,
Der ist Sieger, der erringet
Bestes Lob aus schönstem Mund.

Quelle:
Heinrich Heine
Lieder
Romanzen
Junge Leiden - 1817-1821
Buch der Lieder
Hamburg 1827
www.zeno.org

weiterlesen =>

Qualifizierte und günstige Abiturvorbereitung und Abiturhilfe für die gymnasiale Oberstufe ab 15,00? pro 45 Min Einzelunterricht

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Einzelnachhilfe und Abiturhilfe in englischer Ausdrucksform, Rechenkunde, Auf deutsch und dem Fischschwarm Sprachen und Unterrichtsfächern, wie Wissenschaft, Chemikalien, Fach, Geographie, Geschichte, Informatik, für alle Leistungskurse und Grundkurse, in Fortbildungsräumen des Lernstudios und Sprachstudios in Der Hauptstadt Zentrum oder beim Personen bzw. Abiturienten daheim - in komplett Berlin sowie Umkreis. Objektive Bewertung des gegenwärtigen Kenntnisstandes der Personen am Anfang der Abiturvorbereitung bzw. Abiturhilfe und Bewertung der Ursachen der Lernprobleme und Wissenslücken. Fortentwicklung persönlicher Unterrichtskonzepte und Lehrpläne, abhängig vom augenblicklichen Leistungsstand des Schulkindes und der Zielstellung der Abiturvorbereitung. Individuelle, bedarfsabhängige Stundenzahlen zur Abiturhilfe bzw. Hilfsunterricht sowie flexible zeitliche Prädisposition der Abiturvorbereitung.

Read more…

Hauptthemen der Deutsch-Grundkurse (Anfängerkurse), Deutsch-Aufbaukurse (Mittelstufenkursen) und Deutsch-Fortgeschrittenenkurse

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Grammatische Schwerpunkte - Grundregeln der Aussprache - Lautbildung, Betonung, Intonation, Sprechrhythmus etc.; das deutsche Alphabet und Übungen zum Buchstabieren - Lexikalische Schwerpunktthemen - Aussagen zur eigenen Person - u.a. Name, Alter, Familienstand, wichtige Angaben zum Lebenslauf, Kinder und Verwandte, Freunde, Bekannte, Beruf, Ausbildung, Hobbys, Interessen, Freizeitgestaltung, Zukunftspläne, Vorlieben und Abneigungen; Tagesablauf - Grammatische Schwerpunkte - Gebrauch der wichtigsten Zeitformen (Tempora) der Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit; Unterscheidung von Perfekt, Präteritum und Plusquamperfekt; Konjugation regelmäßiger und unregelmäßiger Verben; reflexive Verben mit Reflexivpronomen; transitive und intransitive Verben; Mischverben; trennbare und untrennbare Verben - Überzeugen des Gesprächspartners, zum Formulieren von Vorlieben und Abneigungen; diverse Übungen zur Weiterentwicklung der Fertigkeiten im freien Sprechen, verstehenden Hören, Lesen, Übersetzen und Schreiben von Texten;

Read more…

Wintersaat, tiefe Furchen reißt.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

In des Kornfelds kahl Gebreite tiefe Furchen reißt der Pflug. Weißer Nebel hüllt die Weite, hüllt den Wald […]

Read more…

Ankunft auf Insel Sansib.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Insel Sansibar, von der afrikanischen Küste jedoch durch einen Kanal abgetrennt, dessen größte Weite […]

Read more…

Schlagschattenleben, tausend.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ähnlich dir, Maria, stemmen mittlerweile tausend Herzen sich. In diesem Schattenleben verlangten sie einzig […]

Read more…

Tür und Spalt, zierlichste.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wirklich? Was du nicht sagst. Ei seht! Die schönste Tulpe vom ganzen Beet. Gefunden hast du den Feuerhelm? […]

Read more…

Welchen Klang mag wohl das Wort.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

in einem der Dialekte dieser Teufelsanbeter haben! Es wurde nun die Verproviantierung der in Scheik Adi […]

Read more…

Mond im See, Licht im N.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Über Höhn, die dunkel liegen, leuchtend in sein Geisterreich kommt der Mond heraufgestiegen, einer […]

Read more…

Kühle Lüfte hauchen durch die.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wache auf, Du süßes Lied, öffne Deine goldnen Augen; Mondschein still herniedersieht. Leise, kühle Lüfte […]

Read more…