Willkommen in Sachsen!

Posted by Admin on
Filed under Uncategorized | Comments (5)

des Baches Well

Ach! ihr güldenen Dukaten
Schwimmt nicht in des Baches Well',
Funkelt nicht auf grüner Au,
Schwebet nicht in Lüften blau,
Lächelt nicht am Himmel hell –
Meine Manichäer, traun!
Halten euch in ihren Klaun.

Quelle:
Heinrich Heine
Lieder
Romanzen
Junge Leiden - 1817-1821
Buch der Lieder
Hamburg 1827
www.zeno.org

weiterlesen =>

Qualifizierte Privatlehrer, meist Muttersprachler der jeweiligen Fremdsprache - erteilen individuellen Sprachunterricht

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Englischunterricht, Französischunterricht, Spanischunterricht, Italienischunterricht, Deutschunterricht bzw. Deutsch als Fremdsprache (DaF) / Deutsch als Zweitsprache (DaZ), Türkischunterricht, Arabischunterricht, Chinesischunterricht, Japanischunterricht, Russischunterricht, Polnischunterricht, Tschechischunterricht, Ungarischunterricht, Lateinunterricht ... zur Vermittlung von Alltagssprache bzw. Umgangssprache und / oder Fachsprache für Beruf, Geschäftsleben, Ausbildung und Studium in unserem Sprachstudio und Lernstudio in Berlin Mitte oder bei Ihnen zu Hause, im Büro, in der Firma, in ganz Berlin, Potsdam und Umgebung. Privatunterricht ist ganztägig möglich (von 7.00 bis ca. 22.00 Uhr), bei Bedarf auch am Wochenende. Schnelle und deutliche Lernerfolge durch hohe Intensität des Einzelunterrichts und Privatunterrichts. Flexible Zahlungsweisen der Lehrgangsgebühren wie monatliche Ratenzahlung für die absolvierten Unterrichtseinheiten sind an unserer Sprachschule möglich. Kurzfristiger Unterrichtbeginn ist jederzeit, ohne lange Wartezeiten möglich. Flexible Terminvereinbarungen mit dem Privatlehrer entsprechend dem Zeitplan des Teilnehmers. Individuelle inhaltliche und methodische Gestaltung des Sprachunterrichts, bei Bedarf berufsbezogene und fachspezifische Ausrichtung des Sprachkurses.

Read more…

Ratsversammlungen des Kaisers

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Als die Nachricht von meiner Ankunft sich im Königreiche verbreitete, strömte eine wunderliche Menge reicher, fauler und neugieriger Leute herbei, um mich zu sehen. Die Dörfer standen beinahe leer, und eine bedeutende Vernachlässigung der Landwirtschaft hätte die Folge sein müssen, wenn Seine Kaiserliche Majestät diese Nachteile nicht durch mehrere Proklamationen verhindert hätte. Deswegen mochte ihm die Nachricht von der allgemeinen Flucht der Bewohner Sachsens wohl einen Stich ins Herz geben, und es erschien sofort seine Ermahnung an alle Landesbewohner, daß niemand von seiner Wohnung weichen solle, auch nicht zu weichen brauche; denn jeder sächsische Untertan genieße, so lange er mit seinem Heere in Sachsen weile, völlige Sicherheit seiner Person; nur solle man das, was an Kontributionen und Steuern auferlegt werden würde, bereitwilligst leisten. Mit den Bewegungen Maisons übereinstimmend, hatte die Garnison von Antwerpen einen Ausfall auf das linke Scheldeufer unternommen u. war bis Lokeren auf dem halben Weg nach Gent vorgedrungen, kehrte aber auf die Nachricht, daß Maison sich nach Lille zurückgezogen habe, wieder um. Die Festung Bergen op Zoom war von dem englischen General Graham eingeschlossen, welcher in der Nacht zum 9. März eine Überrumpelung versuchte, die vollständig mißlang, 1 General u. 300 Mann waren geblieben, 2 Generäle u. 2000 Mann wurden gefangen. Auch von Condé, Philippeville, Maubeuge u. Ostende aus machten die Franzosen Ausfälle, der von Antwerpen am 17. März wurde abgewiesen. Am 12. März traf Thielmann mit 7000 Mann sächsischer Landwehr in Brüssel ein u. verstärkte so das 3. Armeecorps bis auf 19,500 Mann. Borstell u. der Herzog von Weimar konnte nun, die Streifcorps mitgerechnet, über 28,000 Mann verfügen. Mit diesen wollte er Maubeuge überfallen, berannte diesen Platz den 21. März, nahm das dortige verschanzte Lager u. beschoß die Stadt, verwandelte aber später die Belagerung in eine Blockade. Maison benutzte aber seine Abwesenheit, um aus Lille einen Ausfall gegen Courtray zu machen, während Carnot von Antwerpen Truppen nach Gent entsendete. Dort vereinigten sich beide Garnisonen zu einem Corps von 13,000 Mann mit 36 Kanonen. Thielmann besetzte, um Maison den Rückzug abzuschneiden, Courtray mit 5000 Mann, kehrte aber am 27. März vor der Übermacht der Franzosen nach Tournayzurück, um von Oudenaarde Verstärkungen an sich zu ziehen. Um einem etwaigen Angriff Maisons auf Brüssel vorzubeugen, sammelte der Herzog von Weimar am 30. März bei Alost 7000 Mann u. 30 Kanonen, wozu noch 3000 Mann unter Wallmoden kamen, welcher unter den Befehlen des Kronprinzen von Schweden bei Löwen stand, u. wollte mit diesem Corps Maison in der Front angreifen, während Thielmann mit 9000 Mann denselben in der Flanke von Oudenaarde aus bedrohen sollte. Maison wollte aber nicht nach Brüssel vorrücken, sondern trat am 30. März den Rückzug von Gent nach Courtray an. Hier traf er am 31. mit Thielmann zusammen, welcher sich mit ihm in ein Gefecht einließ, welches er erst am Abend abbrechen konnte u. worin er 600 Mann verlor. Maison suchte nun Tournay zu nehmen, welches von dem weimarischen Oberst Egloffstein mit drei Bataillonen vertheidigt wurde, mußte sich aber nach mehren Stürmen nach Lille zurückziehen.

Read more…

Fremdsprachen in Dresden:.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Kommunikationstraining in Wort und Schrift (z.B. Alltagskommunikation oder Geschäftskommunikation) - […]

Read more…

Electro-mechanical wrap spring.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Electro-mechanical wrap spring coupling - ITG is a supplier of mechanically processed components. Our […]

Read more…

Biologische.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

MENK-Wirbelbett-Kläranlagen, allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-55.6-40 mit integrierter Vorklärung […]

Read more…

Firmenkunden unserer.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Referenzenliste: Flughafen Berlin-Schönefeld, Atmel Holding GmbH, Micro Fucus GmbH Ismaning, Deutsche Gleis- […]

Read more…

Glas- und Gebäudereinigung.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Leistungsspektrum: Glasreinigung, Teppichreinigung, Unterhaltsreinigung, Grundreinigung, […]

Read more…

Sprachalarmierungsanlage FDE.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sprachalarmierungsanlage FDE SYSCOM 3000 - Bei der Feuerwehrdurchsageeinrichtung (FDE) handelt es sich um […]

Read more…

Vermittlung von Grundkenntnissen.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Gruppenkurse (Kleingruppen) des Sprachstudios Berlin in den Sprachen Englisch, Deutsch (Deutsch für […]

Read more…