Willkommen in Sachsen!

Posted by Admin on
Filed under Uncategorized | Comments (5)

Mit gesenktem Kopfe

Hörst du nicht die Glocken läuten,
Wunderlieblich, wunderhelle?
Fromme Kirchengänger schreiten
Andachtsvoll zur Dorfkapelle.

»Ei, mein Freund, das sind die Schellen
Von den Ochsen, von den Kühen,
Die nach ihren dunkeln Ställen
Mit gesenktem Kopfe ziehen.«­

weiterlesen =>

Weiterbildungsangebote für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Individuelles Einzeltraining als Privatunterricht zur Vorbereitung auf Wiederholungsprüfungen bzw. Nachprüfungen in fast allen Fächern, wenn eine schriftliche oder mündliche Prüfung nicht bestanden wurde und erneut abgelegt werden muss. Privatunterricht in Sprachen, Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und zahlreichen anderen Fächern für besonders interessierte oder talentierte Kinder und Jugendliche als Begabtenförderung, z.B. Privatunterricht in einer weiteren Fremdsprache, die in der Schule nicht gelehrt wird, oder individueller Informatikunterricht - in der Regel am eigenen PC zu Hause - zur Vermittlung zusätzlicher Kenntnisse und Fertigkeiten, z.B. Programmiersprachen, spezielle Anwendungen, Nutzung des Internet, Tabellenkalkulationen, grafische Darstellungen. Individuelle Lehrpläne entsprechend den Vorkenntnissen und Zielstellungen des Lernenden, die zu Beginn des Privatunterrichts in einem Einstufungstest und einer Bedarfsanalyse ermittelt werden.

Read more…

Die schöne, stille Nacht war

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

noch ziemlich hell. Ohne ein Wort zu wechseln, gingen Cyrus Smith und der junge Mann neben einander hin. An manchen Stellen verbreiterte sich der Weg, so daß sie bequem marschiren konnten, an anderen verengerten ihn Felsentrümmer so weit, daß sie kaum Einer hinter dem Andern weiter kamen. Nach zwanzig Minuten etwa mußten die beiden Wanderer sogar ganz anhalten. Von da aus liefen die Abhänge beider Kegelberge in einen zusammen und ließen keine Stufe mehr zwischen sich. Um diese schroffe Wand mit einem Neigungswinkel von fast siebenzig Graden konnte man nicht gefahrlos weiter herumklettern. Ein weiterer Grafensitz war die Burg Tecklenburg in Tecklenburg. Wichtige Vertreter der barocken Kirchenlieddichtung waren Johann Franck, Georg Neumark und Paul Gerhardt. Es gibt Tiefland-Regenwälder und Regenwälder in mittleren Höhenlagen. Ebenfalls von religiösen Motiven durchdrungen ist die Lyrik von Friedrich Spee. Im Verlauf der Reformation wurde das Kloster 1536 aufgelöst. Es zeige den großen Agitator in kleinen weißen Shorts! Antworten zu finden erfordert Klugheit und Fantasie, Mut und Entschlossenheit. Aus diesen Weihern gewannen die Nonnen die Fische für ihren Lebensunterhalt. Im Durchschnitt verliert die Kliffkante des Dornbusch etwa 30 cm jährlich. Die Gedichte von Andreas Gryphius zeigen besonders anschaulich die zentralen Motive der barocken Dichtung, das Vanitas-Motiv und damit verbunden das Motiv der Todessehnsucht, aber auch das hedonistische Carpe diem. Ein Exponent der weltlichen Dichtung ist neben Gryphius besonders Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau, der als Hauptvertreter der Galanten Poesie gilt. Die Nacht war warm wie bei ihm zuhause so mancher Tag nicht war und er schwitzte und der Schweiß sammelte sich am Kinn. Baumnachwuchs, so bemerkte er, fehlte ganz. Auf der linken Seite des Weges war Pinienwald. Der Wald war ohne Unterholz und die Bäume wuchsen in regelmäßigen Abständen aus einem grünen Teppich heraus. Die dritte Nacht mit Höhenkrankheit und all ihren Symptomen liegt hinter mir. Die Sonne ist gerade aufgegangen und die Wolken haben sich verzogen. Aber diese eine Szene, in der Che ehrfürchtig vor Machu Picchu steht und seiner Berufung ein Stück näher kommt, beeindruckt meine Freunde und mich nachhaltig. Natürlich ahnt damals keiner, dass ich knapp 10 Jahre später in mein eigenes großes Südamerika-Abenteuer aufbrechen würde. Meine Freunde fotografieren einen glücklichen Gregor vor den Ruinen der magischen Inka-Stadt Machu Picchu.

Read more…

Letzte Bitte Schlummer Schleier.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Immer leiser wird mein Schlummer, Nur wie Schleier liegt mein Kummer Zitternd über mir. Oft im Traume hör' […]

Read more…

Wandern.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wo meine Schritte vor Eleusis stauben, weil laue Luft den Wandernden bemüht, erwarten Frohgesinnte uns in […]

Read more…

Der Triumph der Liebe - Erster.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Und bang und bebend flieht der Luft Gefieder, Die holden Sänger kunstlos schöner Lieder, Des langgewohnten […]

Read more…

making of www.7sky.de.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

making of www.7sky.de - Virtuelle Arbeit - principle of virtual work - Virtuelle Realität - virtual wo […]

Read more…

Lust zu Qual.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

"Und ob ein flammend Sehnen mich aus den Schranken zog, Ob meine Lust zur Qual ward, mich manche Hoffnung […]

Read more…

Wenn der geringste Zufall sich .

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

ereignen sollte, so wecke mich, hatte der Doctor zu seinem Freunde Dick gesagt, und verliere vor Allem nicht […]

Read more…