Willkommen in Sachsen!

Posted by Admin on
Filed under Uncategorized | Comments (5)

Wohin wissen beide nicht

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Der Vogel möcht zum sonn'gen Süd, zu Gott des Menschen Seele fliehn - sie wissen beide nicht den Weg und beide finden ihn. Winterfleppe des wandervogel zum Feuerfunken. Der einsame Waldstein ist das Wanderziel. Vom Pavillon auf dem turmhohen Schüsselfelsen reicht der Blick an diesem Tag leider nicht weit. Immerhin ist es sehr stimmungsvoll, über die Wälder hinwegzublicken, bis sich der Blick im Nebelmeer schließlich verliert. An schönen Tagen mit klarer Sicht reicht der Blick hinüber zum Thüringer Wald und sogar die Rhön läßt sich im Westen erahnen. Auf dem Weg zum Epprechtstein wartet die pure Waldeinsamkeit in vielen Farben. Nicht nur die Bäume, auch die Sträucher und Moose am Weg in ihren verschiedenen Grüntönen sowie die goldgelb gefärbten Gräser tragen ihren Teil dazu bei. Ja, das lädt zum Verweilen ein. Eine Bank in völliger Einsamkeit kommt gerade richtig. Kein Laut ist zu hören, kein Vogel und kein Tier. Es ist die Umstellung der Natur vom Herbst auf den Winter, die man hier hautnah miterleben kann. Auf dem Weg vom Epprechtstein zurück nach Sparneck Begegnung mit einer Wandergruppe. Es entwickelt sich ein freundliches Gespräch. Das Zusammentreffen mit Menschen in der Natur ist meist von großer Harmonie getragen. Jeder weiß, was er bis dahin erlebt und erfahren hat. Jeder freut sich, daß dem unbekannten Wanderfreund das gleiche Wanderglück noch bevorsteht. Die Freude für Andere bestärkt die eigenen Hochgefühle. Es ist ein Geschenk des Wanderns, auf jeden Fall. Der etwa drosselgroße, aber bedeutend größer wirkende Vogel (durchschnittlich 28 cm vom Schnabel bis zur Schwanzspitze) ist unverkennbar und auch in Mitteleuropa allgemein bekannt, obgleich ihn hier wohl nur sehr wenige Menschen in freier Natur beobachten konnten. Der Schwanz ist schwarz mit einer breiten weißen Binde etwa im letzten Schwanzdrittel und einer weißen Zeichnung auf der Schwanzwurzel. Der übrige Körper ist rostbraunrot. Charakteristisch ist auch der wellenförmige, schmetterlingsartig gaukelnde Flug, bei dem die breiten, tief gefingerten Flügel nach jedem Schlag fast angelegt werden. Auf mehrere lange, durchgezogene Flügelschläge erfolgen einige kurze, flatternde, so dass der Flug instabil und ungleichmäßig erscheint. Die Geschlechter sind einander sehr ähnlich; die Weibchen sind etwas kleiner und eine Spur matter gefärbt. Während der Nahrungssuche und in Erregungssituationen ist das ständige Kopfnicken sehr auffallend.

Read more…

Company Courses in Business English, English for Science and Technology...

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

English for führungsteam and administration, English for auskunft technology, applikation development Die Englisch-Firmenkurse unserer Sprachschule müssen nicht nur anwendungsbereite Sprachkenntnisse in Wort und Schriftart übermitteln, statt dessen die Kommunikationsfähigkeit alles in allem merklich optimieren. Das freie Kommunizieren und verstehende Lauschen werden planmäßig in praxisnahen Zuständen geübt, und Tabus, sich bei englischen Ausdrucksform zu ausdrücken, sein in den Firmenseminaren schnell abgebaut. Die Englisch-Firmenkurse unserer Sprachschule sollen nicht allein anwendungsbereite Sprachkenntnisse in Wort und Schriftart übermitteln, statt dessen die Kommunikationsfähigkeit insgesamt merklich optimieren. Das verfügbare Sprechen und verstehende Hören sein methodisch in praxisnahen Situationen geübt, und Tabus, sich bei englischen Ausdrucksform zu äußern, sein in den Firmenseminaren schnell abgebaut. Gezielte Weiterbildungsangebote für Firmen können wir auf Anfrage kurzfristig unterbreiten. Unsere Sprachschule bietet Englisch-Firmenschulungen an, die für Angestellter und Manager mit verschiedenen Aufgaben und auf unterschiedlichsten Ebenen geeignet sind, z.B. Firmenlehrgänge für Entscheider, leitende Arbeitnehmer, technisches Personal, Kaufleute (Einkäufer / Verkäufer), Ingenieure, Monteure, Informatiker, Sekretärinnen, Kundenberater, Telefonisten ... Noch dazu angebot unsere Firmenkurse auch für Selbstständige (z.B. Firmeninhaber, Freiberufler) die Möglichkeit, Englischkennntnisse bzw. Fertigkeiten in der ähnlichen Sprache zu kaufen, die zur konkrete berufliche Tätigkeit von Nutzen sind, z.B. zur Anbahnung, Instandhaltung oder Ausdehnung globaler Geschäftsbeziehungen. Grundsätzlich realisieren Englisch-Firmenseminare unserer Berlins Sprachschule folgende Schwerpunkte: allgemeine Bürokommunikation (Führen von Telefonaten, Schreiben von Geschäftsbriefen bzw. E-Mails und sonstige Schreiben, Vereinbaren von Terminen, Abklärung von Sachverhalten), Firmenpräsentationen, Kurzvorträge zu firmenspezifischen Themen, Führen von Beratungs- und Präsentationen, Grundlagen der Verhandlungssprache, Äußern der eigenen Meinung, Debattieren und Begründen, fachspezifischer Informationsaustausch und Verfassen von offiziellen Dokumenten (z.B. Ausschreibungsunterlagen) und Fachtexten. Die konkrete Schwerpunktsetzung im einzelnen Firmenkurs kann zwischen dem Kunden und der Sprachschule maßgeschneidert abgesprochen sein, angemessen den Vorkenntnissen, Lernzielen und Einsatzgebieten der Beteiligter des Englisch-Firmenseminars.

Read more…

Einzelnachhilfe und private.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Einzelnachhilfe mit flexibler, bedarfsgerechter Stundenzahl sowie individueller Terminvereinbarung, Dauer […]

Read more…