Willkommen in Sachsen!

Posted by Admin on
Filed under Uncategorized | Comments (5)

Zeit der Gespenster

Schön Hedwig stand nun mit Liebesharm
Tagtäglich lauernd am Fenster.
Bald aber lag sie in Heinrichs Arm.
Allnächtlich zur Zeit der Gespenster.

Quelle:
Heinrich Heine
Lieder
Romanzen
Junge Leiden - 1817-1821
Buch der Lieder
Hamburg 1827
www.zeno.org

weiterlesen =>

Business English auf allen Niveaustufen für Wirtschaft, Beruf, Geschäftskontakte...

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Vermittlung von Umgangssprache und Fachsprache bzw. Berufssprache - Verhandlungssprache - Geschäftskorrespondenz und offizieller Schriftverkehr - Telefonsprache - allgemeine und fachspezifische Konversation - Sprechübungen im Monolog und Dialog - Verfassen von englischen Fachtexten - besseres Textverständnis - Übersetzungsübungen - Grammatiktraining - Vermittlung von fachbezogenem Vokabular - sprachliche Vorbereitung auf Bewerbungs-, Verkaufs- und Beratungsgespräche sowie Verhandlungen in englischer Sprache. Effektives Englisch-Einzeltraining bei qualifizierten Dozenten (in der Regel bei Englisch-Muttersprachlern) ab 15,00 € pro Unterrichtseinheit (= 45 Minuten) - ohne Mehrkosten! Keine Anmeldegebühren! - professionell - effektiv - flexibel - preisgünstig -

Read more…

Privatunterricht in Fremdsprachen zur Vermittlung von Umgangssprache bzw. Alltagssprache

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Vermittlung von Umgangssprache bzw. Alltagssprache für den täglichen Sprachgebrauch, d.h. Vermittlung von wichtigem Vokabular und Redewendungen u.a. zu den Themenbereichen eigene Person, Familie, Hobbys, Interessen, Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Tiere, Farben, Zahlenangaben, Uhrzeit, Wochentage, Monatsnamen, Jahreszahlen, Nahrungsmittel, Freizeit, Urlaub, Beruf, Zukunftspläne, Ausbildung, Studium, Tourismus, Hotelaufenthalt, Restaurantbesuch, Stadtbesichtigungen, Sehenswürdigkeiten, Transport, Bahnhof, Flughafen, Autovermietung, Körperteile, gesundheitliche Beschwerden bzw. Krankheiten, Arztgespräch, Einkaufen, Waren des täglichen Bedarfs, sonstige Produkte, Mahlzeiten, eigener Tagesablauf, Gewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen. Vermittlung von häufigen idiomatischen Redewendungen für die Alltagskommunikation bzw. allgemeine Konversation u.a. zu den Themen Vorstellen der eigenen Person, Frage nach dem Befinden des Gesprächspartners, Formulieren von Bitten und Einladungen ...

Read more…

Sonne lächeln Veilchen Duft.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Erde deckt dich zu, ich weiß nicht wo, zu deinem Grab ist mir die Spur verloren. Doch aus der Veilchen […]

Read more…

Menschensohn tief im Staub.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Der Gaukler liegt erschlagen, weil Euch sein Thun misshagt; Noch Viele werden wagen, was Jener hat gewagt. […]

Read more…

Jim hat aber keine Zin.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Sie schicken ihm das Essen in einer Blechschüssel. Darauf kommt's nicht an, Huck! Alles, was er zu thun hat, […]

Read more…

Jonsdorfer Mühlst.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Wanderung in die Mühlsteinbrüche und die Felsenstadt beginnen wir am Gasthaus Schweizertal. Der Weg […]

Read more…

Jagd auf fremdem Grund und .

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ein Gesetzentwurf, welcher die Jagd auf fremdem Grund und Boden unter Entschädigung der Grundbesitzer aus […]

Read more…

Montagmorgen, schwarze.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Vom Berge Vöglein flattern Und Bewölkung so blitzschnell, Gedanken durchfliegen Die Vöglein und den Wind. In […]

Read more…