verzeichnisname 1 : /beautysites
verzeichnisname 2 : beautysites
dateiname : tee-tisch-mund-gesund-liebe-.htm
dateianhang : htm
pfadlaenge = länge Domainname : 12
Domainname : beautysites
Tee tisch mund gesund liebe BeautySites die schönsten Webseiten für Handwerk Handel Industrie Gaststätten Hotels Pensionen Ferienhäuser Ferienwohnungen Sachsen Ferienhaus Ferien Beauty Sites

BeautySites

die schönsten Webseiten

Dünenweg graues Meer und

Tret in ein Gotteshaus am Dünenweg ich ein, so soll es hell und freundlich sein. Die Dunkelheit wie graues Meer, ich lieb sie nicht; ich will es um […] Mehr lesen

Mehr lesen

Gefecht mit malaiischen

An langen Winterabenden die Nachbarn zusammen, rauchen ihre Pfeife oder Zigarre, trinken ein Glas steifen Grog, erzählen von Konstantinopel, wo er in […] Mehr lesen

Mehr lesen

Gotteslästerung in

Und fleh' ich so vergebens inbrünstig Monden lang? Es hat der Herr des Lebens kein Ohr für meinen Drang! Ich fühle Flammengluthen in mir und wilden […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama in Laos Weltreise Bungalow Panorama Kanada Vancouver Weltreise Reise Europa USA Asien Panorama Laos Sonnenaufgang und Sonnenuntergang Weltreise Europa USA Asien

Internet-Magazin Tee Tisch Mund Gesund Liebe ...

Reisen und Erholung - Willkommen in Sachsen!

Englisch-Nachhilfeunterricht

Nachhilfeunterricht in der englischen Sprache sowie Unterricht zur Förderung besonders begabter Schüler wird an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte generell in Form von mehr lesen >>>

German courses for foreigners

Private language school in Dresden-Neustadt and Dresden-Striesen offers effective German courses, including private, one-on-one German lessons / private, one-to-one German mehr lesen >>>

Unterrichtsgebühren,

Firmenkurse / Business-English-Firmenlehrgänge: Lehrgangsgebühr ist verhandelbar und hängt vom Gesamtaufwand ab; in der Regel zwischen 20,00 € und 40,00 € pro mehr lesen >>>

Effective English classes for

Englischkurse in Wirtschaftsenglisch bzw. Business English (lessons and classes in Business English) für die berufliche Sprachanwendung im mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Dünenweg graues Meer und grauer Himmel

Tret in ein Gotteshaus am Dünenweg ich ein, so soll es hell und freundlich sein. Die Dunkelheit wie graues Meer, ich lieb sie nicht; ich will es um und in mir licht. Tret in ein Gotteshaus ich ein, möcht dennoch es auch schattig sein. Kein Winterdienst! In Gottes Schatten ruht sich's lind; grauer Himmel ich freue mich, wo ich ihn find. Grauer Strand am grauen Meer, ich blieb ein Kind und ruhte wohlgebettet im Gottvertrauen meiner Kindlichkeit. Sie hat mich tausende, tausendmal gerettet und zeigte mir den Weg zur Seligkeit. Tret in ein Gotteshaus ich ein, soll es des Vaters Haus mir sein. Wenn seine liebe Glocke schallt, den Dünenweg enlang komm ich gewiß, komm alsobald. Doch will er dann die Feinde niederringen, so kann er das durch Liebe nur allein! Es bleibt ein Wunsch euch offen die vertraute Pforte, weites graues Meer kehret gern, kehrt als Gebet zurück! Schon am 15. Juni schloß auch er die Augen, und sein Sohn Wilhelm bestieg als Wilhelm II. den Thron seiner Väter. Die Bundesregierung sieht Rechtsprobleme beim Einsatz von Soldaten auf Handelsschiffen; die Polizei ist dazu befugt. Die Truppen Hohenlohes formierten sich gegen 9:00 Uhr mit Front in Richtung der Dörfer Isserstedt und Vierzehnheiligen und marschierten gegen 9:30 Uhr ab. Er wollte sehen, ob das Geld noch auf der Landstraße liege. Und das ganz plump und roh und dumm und unverblümt. Folge mir mutig, nur sprich kein Wort, was dir auch widerfahren mag. Gefangene einfach und verständlich beschrieben, wie ein paar amerikanische Granaten schlugen in Häuser auf der Neuen Reihe ein, ohne wesentlichen Schaden anzurichten. […] Mehr lesen >>>


Gefecht mit malaiischen Seeräubern im ostindischen Archipel

An langen Winterabenden die Nachbarn zusammen, rauchen ihre Pfeife oder Zigarre, trinken ein Glas steifen Grog, erzählen von Konstantinopel, wo er in diesem Jahr gewesen, und schildert die Reize der Gegend in lebendigen Farben; der andere beschreibt einen gefahrvollen Kampf mit einem riesigen Eisbären bei Spitzbergen, worauf der dritte ein kleines Gefecht preisgibt, das die Mannschaft seines Schiffes im letzten Jahr mit malaiischen Seeräubern im ostindischen Archipel bestanden. Von den älteren, ergrauten Männern wissen noch manche viel von Admiral Nelson zu sprechen und von der gewaltigen Schlacht, die sie unter ihm bei Trafalgar geschlagen. Viele Matrosen der mecklenburgischen Küstendörfer haben in den Napoleonischen Kriegsjahren auf der englischen Flotte gefochten, da die Kontinentalsperre ihnen daheim ihren Erwerb raubte. Während dieser unruhigen Stimmung hatte der Türkenkrieg in Ungarn mit sehr wechselndem Glücke fortgedauert. Aber der Erfolg entsprach keineswegs diesen stolzen Erwartungen. Kurz, der Feldzug von 1788 unter des Kaisers und Feldmarschalls Lascy Führung war ein durchaus mißglückter. Er liebte den Soldatenstand, er trug stets die Uniform seines Regiments, und er wollte vielleicht in diesem Kriege, in welchem er einen untergeordneten Gegner und keinen Friedrich II. mit seinen Preußen vor sich hatte, seine militärischen Kenntnisse zeigen und auch diesen Lorbeer in seine Kronen flechten. Der Monarch kehrte im Winter nach Wien zurück und brachte leider einen Keim des Übels mit sich, das seinem Leben ein paar Jahre darauf, viel zu früh für seine Staaten und seine Entwürfe, ein Ende machte. Kaiser Josef hatte ihn, wie man damals erzählte, aus einer Art von ritterlicher Galanterie gegen die geistvolle Herrscherin im Norden angefangen, der er vorher einen Besuch in ihrem Reiche abgestattet hatte, von welchem uns die Memoiren des Fürsten von Ligne und des Grafen von Segur d. Vieles gärte und glimmte im Verborgenen, und Oppositionen, Reaktionen gegen das Bestehende, immer stärkerer Tadel der Maßregeln und Anordnungen des Monarchen sprachen sich überall laut aus. Schlachten wurden verloren, die Einschließung der festen Plätze mißlang, verderbliche Rückzüge schwächten das Heer, von dem ohnedies ein großer Teil, durch das ungesunde Klima erkrankt, in den Spitälern zugrunde gegangen war. […] Mehr lesen >>>


Gotteslästerung in Flammengluth

Und fleh' ich so vergebens inbrünstig Monden lang? Es hat der Herr des Lebens kein Ohr für meinen Drang! Ich fühle Flammengluthen in mir und wilden Schmerz! O Himmel, Urlicht, senkst Du Dich nimmer in mein Herz? Wen ruf ich an? Den Himmel? Der schläft im Wolkenbett, dort grinst des Vollmonds Fratze, der Kopf nur vom Skelett! Wohl, mag der Himmel schlafen, sich kümmern nicht um mich! Sind Menschen Gottes Sklaven? - Mehr, als ein Sklav' bin ich der Satanas geschlagen hat. Der Aufenthalt der Fledermäuse im Dunkeln, das Mäuseartige des Körpers, die wunderlich gestalteten dunkelhäutigen Flughände sowie der mitunter abschreckende Gesichtsausdruck und die unangenehm kreischende Stimme der Fledermaus geben der ganzen Erscheinung etwas Unheimliches, was schon die Alten gefühlt haben mögen. Würde in der Dämonenfamilie mehr Einigkeit herrschen, hätten die Helden nicht den Hauch einer Chance gehabt. In der Serie erscheinen immer wieder magische Waffen und Gegenstände. Zu tief sitzen die Wunden noch, die der Terror durch Dr. Sie befinden sich im Besitz des Spuks und des Templerführers Godwin de Salier. Solche Bilder wirken schon auf das kindliche Gemüth der Jugend wie auf den für Aberglauben empfänglichen Sinn des ungebildeten Volkes und erregen Abscheu und Haß gegen die Thiere, welche Ansprüche auf Schonung und Hegung haben. Die angesehensten roemischen Offiziere, wie zum Beispiel Gaius Marius, Quintus Catulus und die beiden im Spanischen Krieg erprobten Konsulare Titus Didius und Publius Crassus, stellten fuer diese Posten den Konsuln sich zur Verfuegung; und wenn man auf Seiten der Italiker nicht so gefeierte Namen entgegenzustellen hatte, so bewies doch der Erfolg, dass ihre Fuehrer den roemischen militaerisch in nichts nachstanden. Denn ohne Paß wäre es mir unmöglich gewesen, eine solche Reise, wie ich nun vornahm, durch Deutschland anzustellen, wo man wohl zehnmal des Tages von einem rauhen Soldaten diese Worte: wer da? zurück! wohin? hören muß. Mir ist ein solcher Zufall hier in Dänemark begegnet, da ich noch auf dem borrichischen Collegio war und einmal zu Fuß nach Helsingör ging. Ich traf nicht weit von der Stadt einen Lieutenant an, dem ich erzählte, daß ich diese fünf Meile von Kopenhagen nach Helsingör zu Fuß abgelegt hätte. Dieser ward darüber im Anfange so bestürzt, als wenn er dergleichen vorher niemals gehört, und bildete sich ein, ich wäre ein schwedischer Spion. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für die schönsten Webseiten - BeautySites aus Sachsen - Deutschland - Europa

Vulkan als Ursprung der Die Hülle des Luftschiffes dehnte sich zum Zerspringen aus; dennoch hatte man Zeit gehabt, den vulkanischen Ursprung des Berges zu constatiren; […]
Graffiti Stresemannplatz Vor Zeiten versammelte man sich gegen 7 Uhr abends, die Frauen saßen am runden Tisch mit ihren Handarbeiten, die Herren saßen dazwischen oder […]
Wiegenlied Die Erde deckt dich zu, ich weiß nicht wo . . . Auf deinem Grabe blühen keine Blumen, kein Vogel singt ein Wiegenlied für dich; und dennoch […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Marschlieder erschollen

Marschlieder

Pi mal Daumen halb sieben Uhr am Abend befand sich dieser Victoria im Vorhinein dem Duthumi-Berge; er mußte sich, um ihn zu übersteigen, darüber hinaus dreitausend Fuß […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Deine goldnen Augen im Mondschein

Deine goldnen

Gehe hoffend still von hinnen, schlummre sanft Du süßes Lied; schließe Deine goldnen Augen, Mondschein ist schon abgeblüht. Leise Lüfte Dich verhauchen, kühler Morgen […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Schöne Herzenskönigin

Schöne

Hätt ich dich doch nie gesehen, Schöne Herzenskönigin! Nimmer wär es dann geschehen, Daß ich jetzt so elend bin. Nie wollt ich dein Herze rühren, Liebe hab ich nie […]