Willkommen in Sachsen!

Posted by Admin on
Filed under Uncategorized | Comments (5)

König

Da lachten die Geister im lustigen Chor;
Geschminkt und geputzt trat ein Dritter hervor:
"Ich war ein König der Bretter
Und spielte ­das Liebhaberfach,
Ich brüllte manch wildes: Ihr Götter!
Ich seufzte manch zärtliches: Ach!

Den Mortimer spielt ich am besten,
Maria war immer so schön!
Doch trotz der natürlichsten Gesten,
Sie wollte mich nimmer verstehn. –

Quelle:
Heinrich Heine
Traumbilder
Junge Leiden - 1817-1821
Buch der Lieder
Hamburg 1827
www.zeno.org - Contumax GmbH & Co.K

weiter =>

Deutsch-Einzelunterricht für Ausländer und Migranten, Deutsch als Zweitsprache / DaZ und Deutsch als Fremdsprache / DaF

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Deutsch für Ausländer und Migranten auf den Niveaustufen A1 bis C2 - Deutsch-Einzelunterricht für Anfänger als Grundkurs Stufe A1 bis A2 - Deutsch-Einzelunterricht für die Mittelstufe als Aufbaukurs Stufe B1 bis B2 - Deutsch-Einzelunterricht für Fortgeschrittene Stufe C1 bis C2 - Deutsch-Einzelunterricht zur Wiederholung, Auffrischung und Reaktivierung - Deutsch-Einzelunterricht als Konversationskurse für die mündliche Kommunikation - Deutsch-Einzelunterricht als Grammatiktraining - Deutsch-Einzelunterricht für Privatpersonen, bei Bedarf mit Hausbesuch in Berlin, Potsdam und ganz Brandenburg - Deutsch-Einzelunterricht für ausländische Mitarbeiter von Unternehmen und Institutionen, bei Bedarf beim Auftraggeber vor Ort in Berlin, Potsdam und ganz Brandenburg - Deutsch-Einzelunterricht zur Prüfungsvorbereitung, Vorbereitung auf DSH-Prüfung, Test DaF, Mittelstufenprüfung Deutsch - Deutsch-Einzelunterricht als Nachhilfe für ausländische und deutsche Schüler

Read more…

Fremdsprachen lernen im individuellen Einzelunterricht mit flexibler inhaltlicher und terminlicher Gestaltung in Berlin Mitte

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Berufsbezogener bzw. fachspezifischer Einzelunterricht in den Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Arabisch, Chinesisch, auf folgende Branchen und Fachgebiete ausgerichtet: Sprachunterricht für Reiseleiter und Reisekaufleute - Immobilien / Immobilienverwaltung / Immobilienwirtschaft - Sprachtraining für Immobilienmakler und Immobilienverwalter - Kunst - Kultur - Sport - Eventmanagement, Organisation von Sport- und Kulturveranstaltungen - Bildung, Erziehung und Sozialwesen - Fremdsprachentraining für Lehrer, Erzieher, Pädagogen bzw. Sozialpädagogen - Personalwesen und Personalmanagement - Informatik / IT - Sprachkurse für Computerexperten - Betriebswirtschaft und Verwaltung - Sprachtraining für Manager und Führungskräfte - Forschung und Entwicklung - Naturwissenschaften.

Read more…

Wir hatten diesen Khawaß beleidigt; ein Schuß

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

war ihm zuzutrauen. Dennoch nahm er die Hand von den Pistolen und fragte im Tone der Verwunderung: Du sprichst die Sprache von Schkiperia *)? Wie du hörst! Bist du ein Schkipetar? Nein. Was sonst? Ich bin ein Nematz **), und ich sage dir, daß die Leute aus Nemacschka ***) es verstehen, mit deinesgleichen umzuspringen. Ein Nematz bist du nur? Kein Madschar, kein Rusz, *) So nennen die Albanesen ihr Land. **) Deutscher. ***) Deutschland. kein Szrbin *) und kein Turcschin? Obictz-i dschawo-wraga fahre zum Teufel! Er erhob blitzschnell die Pistole und drückte los. Hätte ich nicht das Auge fest auf die Mündung der Waffe gehalten, so wäre mir die Kugel in den Kopf gegangen; so aber fuhr ich mit dem Kopf rasch zur Seite nieder, und die Kugel ging über mich hinweg. Ehe er den zweiten Lauf abfeuern konnte, hatte ich ihn unterlaufen und preßte ihm die Arme an den Leib. Soll ich ihn erschießen, Sihdi? fragte Halef. Nein. Bindet zum Teufel die Vor- und Nachteile. Auch wollten die Leute erfahren haben, daß Dulichius mit dem leibhaftigen Teufel in Verbindung stehe; denn am 7. Oktober 1652 war der Gefangene bei verschlossenen Türen vom Turme gestiegen und hatte mit mehreren Personen auf der Gasse gesprochen und am anderen Morgen sich doch wieder in seinem Gefängnis befunden. Daher schritt man zur Inquisition und verschickte die Akten an den Leipziger Schöppenstuhl, welcher auf die Tortur erkannte, um ihm das Geständnis seines Bundes mit dem Teufel abzupressen. Endlich öffnete sich die Türe zur Schreckenskammer. Aber schon bei dem Anblicke der Marterinstrumente erklärte der Unglückliche, er bekenne, daß er einen Bund mit dem Teufel gemacht habe, mit dessen Hilfe er auch vom Turme herabgestiegen sei. Am 6. November 1654 widerrief er zwar seine Aussage, aber es half ihm dies nichts. Er wurde für einen Zauberer, Hexenmeister und Teufelsbündler erklärt, und man sprach über ihn das Todesurteil aus. Da halfen nun nicht mehr die Bitten und Tränen des unglücklichen Gefangenen. Die Feinde wollten ja über ihn triumphieren. Caspar Dulichius wurde am 8. Juli 1655, nach einer anderen Angabe bereits am 3. Juni, auf dem Marktplatze in Kamenz öffentlich mit dem Schwerte hingerichtet. Seine letzten Worte waren: Mein Gott und Vater, in deine Hände befehle ich meinen Geist! So starb ein Mann, der das Opfer seiner Feinde und des furchtbaren Aberglaubens seiner Zeit geworden war. Das waren die Zustände der so oft gepriesenen guten, alten Zeit.

Read more…

Garten und Landschaft - L&G.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Landschaftspflege, Fertigrasen und Rollrasen: Anlegen von Rasenflächen, Fertigrasen/Rollrasen. Erneuern von […]

Read more…

Glaserei Werner -.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Glaserarbeiten in Dresden von 1898 bis 2006 - Neuverglasung und Reparaturverglasung von Fenstern und Türen, […]

Read more…

Reifenservice - Freie Werkstatt.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Auto-Trentzsch hat den richtigen Reifen oder die richtigen Kompletträder für Ihr Automobil! AUCH GEBRAUCHTE […]

Read more…

Treppen und Treppengeländer -.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Treppen und Treppengeländer - Fachhandel und Montage - Fenster - Rolläden - Vordächer - Tore - Türen - […]

Read more…

Wünsche und Träume -.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Mode für den großen und kleinen Geldbeutel, Hautecouture und auch etwas kleiner, Individuellen, ausführliche […]

Read more…

Baggerarbeiten, Baugruben.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Baggerarbeiten, Baugruben verfuellen, Betonaufbruch, Gebaudeabbruch - Tausendfach bewährt! Zertifiziert: […]

Read more…

Altbausanierung, alte.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Altbausanierung, alte Bausubstanz renovieren, erhalten und sanieren - an die örtlichen Gegebenheiten […]

Read more…

Verbrauchsmaterial - BBS.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Verbrauchsmaterial bei BBS Büromaschinen Service Dresden im Angebot: Toner, Tinte, Trommeln, Kartuschen […]

Read more…

Entsorgungsbetrieb Chr. Keller.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Chr. Keller - Altstoffhandel spezialisiert auf Containerdienst und Annahme von Buntmetall und Schrott - […]

Read more…