Willkommen in Sachsen!

Posted by Admin on
Filed under Uncategorized | Comments (5)

Kampf mit Schlingeln, Katzen und Pudeln

Du sahst mich oft im Kampf mit jenen Schlingeln,
Geschminkten Katzen und bebrillten Pudeln,
Die mir den blanken Namen gern besudeln,
Und mich so gerne ins Verderben züngeln.

Du sahest oft, wie mich Pedanten hudeln,
Wie Schellenkappenträger mich umklingeln,
Wie gift'ge Schlangen um mein Herz sich ringeln;
Du sahst mein Blut aus tausend Wunden sprudeln.

weiterlesen =>

Sprachkurse zur individuellen Prüfungsvorbereitung auf nahezu alle national und international anerkannten Sprachprüfungen

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Auf dem Gebiet der englischen Sprache bereiten unsere Sprachschulen auf den TOEFL-Test (amerikanisches Englisch), alle Stufen des Cambridge Certificate (Preliminary, First Certificate, Advanced Certificate, Proficiency), IELTS, TOEIC, GMAT, Chamber of Commerce, die Englisch-Abiturprüfungen der Gymnasien im Englisch-Grundkurs und Englisch-Leistungskurs, das Englisch-Fachabitur sowie die Englisch-Abschlussprüfungen der Mittelschulen bzw. Realschulen vor. Die Deutschkurse für Ausländer (Deutsch als Fremdsprache / DaF) unserer Sprachschulen in Dresden-Neustadt und Dresden-Striesen können auch zwecks Vorbereitung auf die DSH-Prüfung sowie den Test DaF für ausländische Studenten durchgeführt werden. Die Dozenten in unseren Deutschkursen sind überwiegend Absolventen eines Studiums in der Fachrichtung Deutsch als Fremdsprache / DaF und mit den Inhalten und Anforderungen der DSH-Prüfungen sehr gut vertraut.

Read more…

Lichtgedanke

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Menschen hasten eilends fort; durch kahle Zweige braust der Nord. Und schlägt dein Herz im wärmern Schlag, zu Boden drückts das Ungemach, und tritt aus deines Hauptes Tor ein Lichtgedanke kühn hervor, ihn trifft des Lebens eis'ger Kuß, so daß er schauernd sterben muß . . . Und fragst du noch von Tag zu Tag, wann's endlich Frühling werden mag? Quelle: Alte Lieder Gedichte von Clara Müller-Jahnke Berlin 1910 www.zeno.org - Zenodot Verlagsgesellschaft mbH Wohin verschwindet das Licht wenn es dunkel wird? Der Zauberer unterscheide sich vom Augentäuscher einzig darin, dass er verbotene Handlungen ausführe, während der Augentäuscher erlaubte Handlungen benutze. Hinter beiden stehe jedoch die göttliche Macht. Die Geniza nimmt an, dass auch bei unerlaubten Zaubereien der göttliche Name Wirkung zeige, da der Name wirkmächtig sei, auch bei unreinem Zustand. Theologisch ist darin die Überzeugung enthalten, dass ausschließlich Gott als Macht existiert, so dass auch die Macht der Magie ihm gehöre. Weitere wichtige Elemente des jüdischen Bezuges zur Magie sind die Kritik an magischen Handlungen, die einer rationalistischen Exegese entspringen (bspw. Maimonides) und aus den rabbinischen Kreisen stammt, die die Magie des Götzendienstes verdächtigten, und eine enge Verbindung von Literatur der Mystik mit der Literatur der Magie. Mystik und Magie des Judentums zeigen einen engen Bezug, da beide theoretisch auf platonische Prämissen zurückzuführen sind, im Sinne des Neuplatonismus, und auch im praktischen Sinne, dass magische Handlungen als Bedingung und Ziel der Mystik erscheinen. In der Moderne haben sich das Reformjudentum und auch rational bestimmte Juden vom orthodoxen Judentum distanziert, da dieses an Magie und Mystik festhalte. Magie und Volkskunde des Judentums wurden angestoßen von orthodoxen Kreisen neu erfasst und erforscht. Wenn die Vertragserfullung durch ein als hohere Gewalt zu wertendes Ereignis wie Elementarereignisse, Streik, Aussperrung, behordliche Verfügungen, etc. unmoglich wird, kann der Beherberger die Beherbergung jederzeit ohne Einhaltung einer Kundigungsfrist auflosen, sofern der Vertrag nicht bereits nach dem Gesetz als aufgelost gilt, oder der Beherberger von seiner Beherbergungspflicht befreit ist. Etwaige Anspruche auf Schadenersatz etc des Vertragspartners sind ausgeschlossen auch im Licht der Prophezeiungen.

Read more…

Weißen Tauben über Wäldern und.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Früher hebt der erlösende Tag dann vom Schlaf sein muthiges Haupt; himmlisches Licht regnet auf die […]

Read more…

Gullivers Reisen.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Travels into Several Remote Nations of the World in four Parts by Lemuel Gulliver, first a Surgeon and then […]

Read more…

Sonnenwende.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Eh das Licht der Welt genaht, flammten schon in tiefer, scheuer Waldesnacht die Sonnwendfeuer himmelwärts; […]

Read more…

Soll ich mich vor dir f.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

da sich der Fremdling nicht scheut, dich vom Pferde zu werfen! Welchen Dienst hast du mir geleistet, und […]

Read more…

Sonette 3.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ein Wunderland ist oben aufgeschlagen, Wo goldne Ströme gehn und dunkel schallen, Gesänge durch das Rauschen […]

Read more…

Er starrt mich an mit rollenden.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Bald hatte ich ihm begreiflich gemacht, daß ich nicht tot und auch nicht mein Geist sei. Ich war so froh, […]

Read more…