Willkommen in Sachsen!

Posted by Admin on
Filed under Uncategorized | Comments (5)

Becher mit funkelndem Wein

Die Knechte saßen in schimmernden Reihn,
Und leerten die Becher mit funkelndem Wein.

Es klirrten die Becher, es jauchzten die Knecht';
So klang es dem störrigen Könige recht.

Des Königs Wangen leuchten Glut;
Im Wein erwuchs ihm kecker Mut.

weite­rlesen =>

English for your job interview

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Bewerbungstraining in englischer Sprache für überlegenere berufliche Möglichkeiten im In- und Ausland. Das Bewerbungstraining bei englischen Ausdrucksform und in anderen Fremdsprachen wird an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte und Berlin-Charlottenburg auch grundsätzlich wohlauf von Singularunterricht durchgeführt, da hier jeder Lernende verschiedene Voraussetzungen und Erwartungen hat. Schlüsselbereiche des Englischunterrichts sind hier überwiegend das korrekte Verfassen des Anschreibens, das Erstellen des aussagekräftigen, formgerechten Lebenslaufs wie auch die mündliche Aufbereitung aufs Vorstellungs- bzw. Bewerbungsgespräch (Aussagen zur bisherigen persönlichen Fortentwicklung und Lehre, persönliche Intensivieren, Schwächen, Zukunftspläne, berufliche Ziele ...). Weiterhin können notfalls ein eigenes Telefontraining wie auch unterschiedliche Workouts zum formgerechten Schriftverkehr in der englischen Sprache Einzelteile des Unterrichts sein. Das einzigartige fremdsprachliche Bewerbungstraining soll Arbeitssuchende in die Lage versetzen, sich beim Bewerberinterview überzeugend zu präsentieren, formgerechte und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bei englischen Ausdrucksform zu entwickeln und ggf. mit potentiellen Arbeitgebern im Ausland telefonisch Umgang aufzunehmen und Absprachen zu treffen. Eine überzeugende sprachliche Leistungsfähigkeit kann die Erfolgschancen hier erheblich verbessern. Bildungsfreistellung in Der Hauptstadt - Sprachausbildung, Stadtbesichtigung und Gesundung. Für linguistisch Neugierige, die extern Berliner leben, offeriert unsre Berlins Sprachschule die Option, die Weiterbildung in der englischen Sprache oder einer ähnlichen Fremdsprache (auch Deutschunterricht) mit dem Kennenlernen der tollen, interessanten Gegend Der Hauptstadt zu verknüpfen. Dadurch kann ein Teil des Tages, z.B. 4 Stunden, für einen Fremdsprachkurs benutzt sein, und der verbleibende Tag steht für Stadtbesichtigungen und Gesundung zur Verfügung. Die Zeitdauer des Aufenthaltes und der Umfang des Sprachkurses (Stundenzahl, Intensität) können ganz variabel und maßgeschneidert abgemacht sein.

Read more…

Business-English-Kurse, Schulungen in Wirtschaftsenglisch, Geschäftsenglisch und berufsbezogenes Englisch

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Individuelle Business-Englischkurse mit variabler Schwerpunktsetzung, Studiendauer, Intensität und Terminplanung entsprechend den Wünschen der Lernenden. Schnelle Erweiterung der Englischkenntnisse und Aufbesserung der Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schriftart durch individuelle, berufsbezogene Beiträge und Konzentration auf das Endergebnis. Intensives Workout des frischen Luft Sprechens über vielfältige ökonomische und berufsbezogene Fragestellungen, wirkungsvolle Übungen zur Aufbesserung des Hörverständnisses, Vermittlung von Übersetzungstechniken zum besseren Verständis englischer Fachtexte (ggf. auch Grammatiktraining mit diversen Übungen) sowie selbstständiges Verfassen von Inhalten mit professionell und professionell wichtigen Inhalten. Business English kann an der Sprachschule in Berlin-Mitte auf allen Niveaustufen vermittelt werden (Business English als Grundstufe des Wirtschaftsenglisch bis hin zum Geschäft English für Erfahrene, d.h. verhandlungssicheres Wirtschaftsenglisch auf höchstem Niveau).

Read more…

Feuerschein.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Deine grauen Haare bergen, was in deiner Seele ruht, wie die Asche des Vulkanes Zeuge ist der innern Glut, […]

Read more…

Vivat et crescat gens.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Karwe liegt am Ostufer des Ruppiner Sees, und ein Wustrauer Fischer fährt uns in einer halben Stunde […]

Read more…

Sommerabend, stille Gassen.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Wie hab' ich diese Sonntagsruhe gern, Wenn alles still ist ringsum auf den Gassen! Die Türen zu, die Häuser […]

Read more…

Sonnenblumen wie ein Nebel z.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Am Abend zwischen Traum und Wachen, ich dachte nicht grad an heilige Sachen, vor mir der Nazarener stand. […]

Read more…

Eine sonderbare Entdec.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Dieser Umstand war so auffallend, daß Fergusson's Aufmerksamkeit darauf hingelenkt wurde, und er das Mineral […]

Read more…

Nein, Herzog, du .

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

wolltest ja das Defizit decken, nicht ich. Der König kroch unters Zelt und suchte Trost bei seiner Flasche; […]

Read more…