Willkommen in Sachsen!

Posted by Admin on
Filed under Uncategorized | Comments (5)

Himmelreich

"Mein Leben süß, mein junges Blut,
Gäb ich, mit Freud' und wohlgemut,
Für dich, o Mädchen, engelgleich -
Doch nimmermehr das Himmelreich."

Wohl braust hervor mein rasches Wort,
Doch blühet schöner immerfort,
Und immer spricht die schöne Maid:
"Oh, gib mir deine Seligkeit!"

Quelle:
Heinrich Heine
Traumbilder
Junge Leiden - 1817-1821
Buch der Lieder
Hamburg 1827
www.zeno.org - Contumax GmbH & Co.KG

weiterlesen =>­

Unterrichtsgebühren unserer Sprachschule für Französisch-Intensivkurse, Französisch-Einzelunterricht, Firmenseminare, Firmen-Einzeltraining und Intensivkurse

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Die Lehrgangsgebühren für Firmenseminare, Firmen-Einzeltraining sowie Intensivkurse in französischer Sprache sind verhandelbar und abhängig vom Umfang (Stundenzahl) des Sprachkurses, der Teilnehmerzahl, dem Unterrichtsort und dem Spezialisierungsgrad der Fremdsprachenausbildung. Wenn mehrere Personen den Französischunterricht als Individualkurs in einer kleinen Gruppe (meist 2 bis 4 Personen) absolvieren wollen, berechnet unsere Sprachschule lediglich einen Zuschlag von 2,50 € pro Unterrichtsstunde für den zweiten, dritten ... Teilnehmer gegenüber dem Einzeltraining für nur eine Person, d.h. je mehr Personen sich zu einem solchen Individualkurs zusammenfinden, desto günstiger gestaltet sich die Lehrgangsgebühr für den einzelnen Teilnehmer.

Read more…

Einzeltraining, Sprachkurse wie auch Firmenseminare in Berlin-Wedding

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Schwerpunktthemen der Sprachkurse für Mittelstufe (Aufbaukurse) an unserer Sprachschule: Verwendung der Zeitformen in der Futur wie auch Geschichte, Schöpfung zusammengesetzter Sätze (Haupt- und Nebensätze), Anwendung von Präpositionen in örtlicher sowie zeitlicher Relevanz, Adjektiven wie auch Adverbien, Vergleiche et cetera; eigene Geburtsstadt, Land der Autor wie auch Denker (landeskundliche Informationen wie auch Geschichte), Landeskunde des Ziellandes (z.B. Großbritannien, USA, Staat, Französische Republik ...) - Mediation von Kompetenz überzählig die Märchen, Hochkultur, Wirtshaus sowie Vereinbarungen des Ziellandes, persönliche berufliche Beruf bzw. Lehre / Studium, Berufsbezeichnungen, aktuelle Tagesthemen, Erläuterung von Fotos, Gebrauchsgegenständen wie Situationen, Gemäuer sowie Einrichtungen mit ihren Eigenschaften, Freizeitmöglichkeiten, touristische Tätigkeiten, Plan von Kreuzfahrten wie auch Ausflügen (Reisebüro), Sport, Naturereignis, Umwelt, Regionen, Zum Mediziner gehen, Körperglieder, Krankheiten wie persönliche Beschwerden, ärztliche Verfahrensweise, Anstalt, Unheil, Firma, Personenbeschreibungen (Aussehen, Gewand, Handeln etc.), eigenen Zukunftspläne, Exprimieren der eigenen Standpunkt (Zustimmung ebenso wie Ablehnung), Einreichen von Ratschlägen, Kundtun von Lob, Besprechung, Begehren ebenso wie Geschmäcker, Exprimieren von Glückwünschen sowie Komplimenten, Verfassen von Ratschlägen, Verboten und Regeln, höfliche Bitten sowie höfliche Einspruch; Schöpfung von Fertigkeiten auf der grünen Wiese Kommunizieren und verstehenden Vernehmen, Schmökern, Drauf haben, Umreißen sowie Deuten mittelschwerer Inhalte zu diversen Fragestellungen.

Read more…

Ermahnungen des Geistes auf dieser Fahrt

Posted by Admin on Juni 2, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Ich lag jüngst spät bei tiefer Nacht einsam in meinem Bette, und hatte eben durchgedacht, wie mans zu machen hätte, wenn man der Heuchler große Schar vernichten wollte ganz und gar und fing an zu entschlafen. Bis, als die Glocke zwölfe schlägt, aus meinem süßen Schlafe mich eine Geisterstimme weckt, die ruft Verwegner Sklave! Der du die Mönche Heuchler nennst und weder Höll noch Teufel kennst, hier blicke her und zittre! Verstanden hat er ihn freilich erst viel später, als das rastlose Winken höherenorts schon eine Art von Sturm hervorgerufen hatte, welcher endlich den Herrn Obristen von dem gefährlichen Gipfel eines Regimentskommandos sachte in das beschauliche Tal des Ruhestandes herunterwehte, in dem er sich nun nach wie vor sinnend erging. Seine gerechte Gesinnung teilte aber nicht nur ihm selbst rückhaltlose Anerkennung zu, er wußte jeden nach Wert und Würden zu behandeln. Der alte Herr freute sich daran und erkannte von einem Mal zum nächsten immer deutlicher die Köstlichkeit seines Witzes, den er beim Abendessen, natürlich nachdem die Kinder zu Bette waren, gerne seiner Lotti wiederholte. Er war ein Mann, der die Tiefen des Lebens nach den schauerlichen Abgründen alter Kalendergeschichten bemaß und sich oft verwunderte, wie hoch er, allen Fährlichkeiten zum Trotz, auf der irdischen Rangleiter emporgekommen war. So hat er mehr als fünf Jahre darüber nachgedacht, was der Wink, den man ihm zeitweilig von oben gab, bedeuten mochte. Denn es lag etwas Versonnenes in seinem Wesen, welches man auch durch dieses Beispiel beleuchten kann. Sonst wußte er ohnehin nicht viel zu erzählen. Darauf wurde Luisa jedesmal so rot, als die schlechte Beleuchtung der Gasse es notwendig machte. Seit er erfahren hatte, daß der verstorbene Wanka fürstlicher Förster gewesen war und daß auch Frau Josephine dann und wann im Schlosse Frauenberg die Kammerfrau vertreten mußte, sah er die Witwe gerne in seinem Hause und fühlte einen Hauch indirekter Fürstenhuld von dieser Familie ausgehen. Warten auf den Herrn Bräutigam, gnädiges Fräulein? Heiß entbrannte zwischen Rutulern und Latinern der Kampf, dem von des Albanus Höhen die zornige Juno zuschaute: dort ragte der Gipfel des heiligen Berges!

Read more…

Altbausanierung, alte.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Altbausanierung, alte Bausubstanz renovieren, erhalten und sanieren - an die örtlichen Gegebenheiten […]

Read more…

Steuertip für den.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Seit 2003 sind Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen anteilig bis zu einer Rechnungssumme von […]

Read more…

Schrotthandel -.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Schrotthandel - Wir holen Ihren Schrott im Container ab. Ankauf von Schrott ist auf unserem Lagerplatz in […]

Read more…

rs Immobilienberatung GmbH.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Seit vielen Jahren mit dem Immobilienmarkt vertraut, suchen wir für Sie äußerst attraktive Objekte in bester […]

Read more…

Schulungs- und Ferienlager für.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Förderverein für Kinder und Jugendliche mit Diabetes - Um betroffenen Kindern und Eltern einen weitgehend […]

Read more…

Versiegelung - Wachler Farben.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Versiegelung: Parkettlacke von Oli-Lacke- SH- Parkettlack, 2K- PUR- Lack konventionell und wasserverdünnbar […]

Read more…

Klapp- und Schiebeläden -.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Klappläden und Schiebeläden - Fachhandel und Montage - Fenster - Rolläden - Vordächer - Tore - Türen - […]

Read more…

Hausmeisterdienst und.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Hausmeisterdienste u. Hausmeister-Service: Ausführung kleinerer Reparaturarbeiten, Einleitung von größeren […]

Read more…